IL KINO Berlin

Great movies in small cinema and cosy bar

Die feine Gesellschaft / Ma Loute (OmU)

Comedy by Bruno Dumont - 123 mins - France/Germany, 2017
OmU - Korean with German subtitles

English

Summer 1910. Several tourists have vanished on the beaches of the Channel Coast. Infamous inspectors Machin and Malfoy soon gather that these mysterious disappearances take place in Slack Bay. There lives a community of fishermen. Among them evolves a curious family, the Brufort, lead by the father "The Eternal", who rules as best as he can on his prankster bunch of sons, especially the impetuous Ma Loute. Towering high above the bay stands the Van Peteghems' mansion. Every summer, this degenerate bourgeois family stagnates in the villa, not without mingling during their leisure hours with the local people. As starts a peculiar love story between Ma Loute and the young and mischievous Billie Van Peteghem, confusion and mystification will descend on both families, shaking their foundations.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsch

Im Sommer 1910 geht Seltsames vor sich an der französischen Normandieküste. Alljährlich findet sich hier der Landadel ein, denn die Luft ist heilsam und die armen Fischer und verlumpten Muschelsammler sind herrlich pittoresk. Doch dieses Jahr ist etwas anders: zahlreiche Sommerfrischler sind spurlos verschwunden und haben das bizarre Polizistenduo Böswald und Blading auf den Plan gerufen. Schnell deuten die Zeichen auf den Fischer Rohbrecht, der stets hungrig wirkt und den man in der Gegend respektvoll den „Ewigen“ nennt. Mit seinem kantigen Sohn Lümmel verdient er sich ein Zubrot, indem er wohlhabende Touristen über die ewigen Gewässer befördert. So auch die Töchter der Familie van Peteghem, deren herrschaftliches Anwesen in aller gebotenen Dekadenz über der Bucht thront. Dabei verlieben sich Lümmel und die schöne Billie van Peteghem und zwingen Distinguierte und Depravierte in einen allzu plötzlichen Familien-Kontakt. Während die Polizisten ratlos durch eine groteske Dünenlandschaft voller Nymphomanen, Nudisten und Narzissten pflügen, drängt sich ein entsetzlicher Verdacht auf. Plötzlich verschwindet auch Billie van Peteghem und die Ordnungshüter müssen befürchten, dass die Rohbrechts nicht nur Muscheln, sondern auch Menschen sammeln.

Nichts weniger als ein Meisterwerk gelingt Bruno Dumont mit dieser köstlichen Komödie über eine Gesellschaft am Rande einer irre gewordenen Ratio. In grandiosen Bildern einer paradiesischen Meereslandschaft gelingt mit DIE FEINE GESELLSCHAFT eine bissige Satire aus einer Welt, in der das Menschliche zum Verschwinden gebracht wurde. Ein Film so radikal und gewaltig wie ein Küstensturm.

Nocturnal Animals (OmU)

Romantic thriller by Tom Ford · 116 mins · USA, 2016
OmU – English with German subtitles 

English

From writer/director Tom Ford comes a haunting romantic thriller of shocking intimacy and gripping tension that explores the thin lines between love and cruelty, and revenge and redemption. Academy Award nominees Amy Adams and Jake Gyllenhaal star as a divorced couple discovering dark truths about each other and themselves in “Nocturnal Animals.”


Susan Morrow, a Los Angeles art dealer (portrayed by Ms. Adams), lives an incredibly privileged yet unfulfilled life with her husband Hutton Morrow (Armie Hammer). One weekend, as Hutton departs on one of his too-frequent business trips, Susan receives an unsolicited package that has been left in her mailbox. It is a novel, Nocturnal Animals, written by her ex-husband Edward Sheffield (Mr. Gyllenhaal), with whom she has had no contact for years. Edward’s note accompanying the manuscript encourages Susan to read the work and then to contact him during his visit to the city. Alone at night, in bed, Susan begins reading.

The novel is dedicated to her, but its content is violent and devastating. While Susan reads, she is deeply moved by Edward’s writing and cannot help but reminisce over the most private moments from her own love story with the author. Trying to look within herself and beyond the glossy surface of the life and career that she has made, Susan increasingly interprets the book as a tale of revenge, a tale that forces her to re-evaluate the choices that she has made, and re-awakens a love that she feared was lost – as the story builds to a reckoning that will define both the novel’s hero and her own.

Deutsch

Sieben Jahre nach seinem weltweit gefeierten und Oscar -nominierten Regiedebüt A Single Man meldet sich Tom Ford zurück und überzeugt in Nocturnal Animals mit eindringlicher Intimität und packender Spannung. Seine Oscar-nominierten Hauptdarsteller Amy Adams (American Hustle, The Master) und Jake Gyllenhaal (Nightcrawler, Everest) brillieren als geschiedenes Paar, das dunkle Wahrheiten nicht nur über den jeweils anderen, sondern auch über sich selbst zutage bringt.

Die Kunsthändlerin Susan Morrow (Amy Adams) führt in Los Angeles ein privilegiertes, aber unerfülltes Leben mit ihren neuen Ehemann Hutton Morrow (Armie Hammer). Als dieser erneut zu einer seiner zahlreichen Geschäftsreisen aufbricht, erhält sie ein Manuskript mit dem Titel Nocturnal Animals, geschrieben von ihrem Ex-Ehemann Edward Sheffield (Jake Gyllenhaal), mit dem sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hat. In der beigefügten Notiz fordert Edward sie auf, das Buch zu lesen.

Der Roman ist Susan gewidmet, doch sein Inhalt ist brutal und niederschmetternd. Tief bewegt von Edwards Worten erinnert sich Susan an die intimsten Momente ihrer eigenen Liebesbeziehung zu ihm. Der Roman zwingt sie dazu, ihre selbst getroffenen Lebensentscheidungen in einem ganz neuen Licht zu sehen. Je weiter die Erzählung in Nocturnal Animals auf eine Abrechnung zuläuft, desto dramatischere Auswirkungen hat sie nicht nur auf ihren Helden, sondern auch auf Susan.

Die Taschendiebin (OmU)

Drama/romance/thriller by Park Chan-wook - 145 mins - South Korea - 2016
OmU - Korean with German subtitles

English

In Japanese occupied Korea in the 1930s, a Korean con man gets a young girl hired as handmaiden for a rich Japanese woman, in order to get introduced to her and get her inheritance money.

But the two women seem to get along much more than the con man had expected, and the power balance between the three of them never seems so stable that in the next scene they will be the same. But there is more than twists and turns to it: Park Chan Wook is a master at his craft, and every shot is stunning, and tells a much bigger story than the dialogues alone. You will hold your breath as much for the visual art that this movie is, as for the suspense that holds until the very last minute. A masterpiece.  

 

 

 

 

 

 

 

Deutsch

Im von Japan besetzen Korea der 30er Jahre schleust ein Betrüger ein junges Mädchen als Dienerin in das Haus einer reichen Japanerin ein. Durch sie erhofft er sich Zugang zu der Frau und dem geerbten Reichtum.

Aber Dienerin und Herrin kommen sich viel näher als erwartet, und das Machtgleichgewicht zwischen den Dreien wandelt sich mit jeder Szene. Aber nicht allein die überraschenden Wendungen machen diesen Film zu etwas Besonderem. Regisseur Park Chan Wook ist ein Meister seines Fachs: Jede Einstellung, jedes Bild ist atemberaubend und erzählt mehr Geschichte als jeder Dialog. Visuelle Kunst und Spannung zusammen fesseln bis zur letzten Minute. Ein Meisterwerk.

It's Only the End of the World (OmeU)

Drama by Xavier Dolan - 97 mins - Canada/France, 2016
OmeU - French with English subtitles

English

Winner of the Grand Prix at Cannes, the new film from Quebecois wunderkind Xavier Dolan (Mommy) ropes in an all-star French cast (including Marion Cotillard, Vincent Cassel, Léa Seydoux and Nathalie Baye) for its tempestuous tale about the fraught reunion of a fractured family.

Winner of the Grand Prix at Cannes, Xavier Dolan’s Juste la fin du monde is a magnificent, thunderous drama about home and familial roots. Louis (Gaspard Ulliel) is a terminally ill writer who has come home after 12 years away to tell his family he is dying. It’s the proverbial prodigal’s return, except that Louis’ family is not so ready to forgive him. His arrival precipitates chaos. His mother (Nathalie Baye) has tried to keep her family together despite their struggles in the wake of Louis’ departure, and his tempestuous siblings (Vincent Cassel and Léa Seydoux) and introverted sister-in-law (Marion Cotillard) have their own crosses and grudges to bear. The group deconstructs a life’s worth of damaged family dynamics, and the writer becomes a mostly silent observer. Dolan gives the source play by Jean-Luc Lagarce a stunningly stylized adaptation, shooting almost entirely in intense close-ups. It’s a bold aesthetic choice that gets to the heart of the characters’ experience: their buried memories, their heavy sadness, and, ultimately, their profound love for each other.

Deutsch

Louis (Gaspard Ulliel) hat es mit 34 Jahren zu einem erfolgreichen Schriftsteller gebracht, aber das ist nicht der wahre Grund weshalb er nach zwölf Jahren Abwesenheit wieder in seinen Heimartort zurückkehrt. Denn Louis ist mittlerweile sterbenskrank und hat nicht mehr lange zu leben. Deswegen will er seine Familie davon in Kenntnis setzen, doch das ist alles andere als leicht. Denn bei dem Familiennachmittag mit seiner Mutter (Nathalie Baye), seiner jüngeren Schwester Suzanne (Léa Seydoux), seinem älteren Bruder Antoine (Vincent Cassel) und dessen Frau Catherine (Marion Cotillard) reißen alte Wunden auf und kochen längst vergangene Fehden wieder hoch. Und die erhitzten Gemüter tun alles, um sich gegenseitig das Leben schwer zu machen, während niemand Louis ein offenes Ohr leihen will… 

Suburra (OmU)

Neo noir / crime drama by Stefano Sollima · 135 mins · Italy/France, 2015
OmU – Italian with German subtitles

From the director of the Gomorrha – The Series

Special preview 18.01 on IL KINO ITALIA – A monthly night of Italian films

English

An underage prostitute dies after an excessive party night with politician Filippo Malgradi. His attempt of covering up the incident goes horribly wrong, , and he gets sucked into the dangerous power struggle surrounding a massive building project that is supposed to consolidate the influence of the Mafia in Rome.

But that’s not the only organization involved: Behind the project is an alliance of corrupt government representatives, Neo-Fascists and dignitaries of the Vatican.

With virtuosity, director Stefano Sollima (GOMORRHA – THE SERIES) enlightens the web of dependencies in the dark sides of Italian society: organized crime, an ailing state and reckless politicians. Being both a majestic epos, an uncompromising thriller and a sharp social criticism, SURBURRA leads the tradition of the Italian Mafia cinema into the 21. Century. Almost like a visually antithesis to Paolo Sorrentino’s La Grande Belezza (The Great Beauty), SUBURRA unfolds as an elegant and merciless symphony of crime.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsch

Eine minderjährige Prostituierte stirbt nach einer ausschweifenden Partynacht mit dem Parlaments-Abgeordneten Filippo Malgradi, der aus Angst vor einem öffentlichen Skandal den Vorfall zu vertuschen versucht. Das geht schrecklich schief und Malgradi gerät in den gefährlichen Machtkampf um ein millionenschweres Bauvorhaben, das den Einfluss der Mafia in Rom endgültig zementieren könnte.

Doch die ehrenwerte Gesellschaft hat nicht als einzige Organisation ihre schmutzigen Hände im Spiel. Hinter dem Projekt steht eine mächtige Allianz aus korrupten Staatsvertretern, überzeugten Neo-Faschisten und Würdenträgern des Vatikans.

Regisseur Stefano Sollima (GOMORRHA – DIE SERIE) beleuchtet virtuos die Verflechtungen der italienischen Gesellschaft im Schatten von organisiertem Verbrechen, marodem Staat und rücksichtslosen Politikern. SUBURRA führt als majestätisches Epos zwischen kompromisslosem Thriller und scharfer Gesellschaftskritik die Tradition des italienischen Mafia-Kinos der 70er-Jahre ins 21. Jahrhundert. Als bildgewaltige Anti-These zu Paolo Sorrentinos LA GRANDE BELLEZZA – DIE GROSSE SCHÖNHEIT entfaltet sich SUBURRA zur eleganten wie kompromisslosen Symphonie des Verbrechens

Toni Erdmann (OF)

Toni Erdmann

Drama by Maren Ade · 162 mins · Germany, 2016
OF – Original German version (without subtitles) 

Deutsch

Peter Simonischek (Oktober November, Der kleine Diktator, Hierankl) ist TONI ERDMANN und er ist Winfried, 65, ein Musiklehrer mit ausgeprägtem Hang zum Scherzen, der mit seinem alten Hund zusammenlebt. Seine Tochter Ines – gespielt von Sandra Hüller (Über uns das All, Finsterworld, Requiem) – ist eine Karrierefrau, die um die Welt reist, um Firmen zu optimieren. Vater und Tochter könnten also nicht unterschiedlicher sein: Er, der gefühlvolle, sozialromantische Alt-68er, sie, die rationale Unternehmensberaterin, die bei einem großen Outsourcing-Projekt in Rumänien versucht aufzusteigen, und sich in einer Männerdomäne zu behaupten.

 

Da Winfried zu Hause also nicht viel von seiner Tochter sieht, beschließt er, sie nach dem Tod seines Hundes spontan zu besuchen. Statt sich anzukündigen, überrascht er sie mit Scherzgebiss und Sonnenbrille in der Lobby ihrer Firma. Ines bemüht sich, gute Miene zum bösen Spiel zu machen und schleppt ihren Vater in seinen alten Jeans mit zu Businessempfängen und Massageterminen. Doch der Besuch führt nicht zu einer Annäherung. Winfried nervt seine Tochter mit lauen Witzen und unterschwelliger Kritik an ihrem leistungsorientierten Leben zwischen Meetings, Hotelbars und unzähligen E-Mails. Vater und Tochter stecken in einer Sackgasse, und es kommt zum Eklat zwischen den beiden.

Doch statt, wie angekündigt, Bukarest zu verlassen, überrascht Winfried Ines mit einer radikalen Verwandlung in Toni Erdmann, sein schillerndes Alter Ego. Mit schiefem Gebiss, schlechtem Anzug und Perücke ist Toni wilder und mutiger als Winfried und nimmt kein Blatt vor den Mund. Toni mischt sich in Ines‘ Berufsleben mit der Behauptung ein, der Coach ihres Chefs zu sein, und startet einen Amoklauf aus Scherzen. Überraschend lässt Ines sich auf sein Angebot ein, und Vater und Tochter machen eine verblüffende Entdeckung: Je härter sie aneinander geraten, desto näher kommen sie sich.

English

Toni Erdmann (Peter Simonischek) is Winfried, 65, a music teacher with a strong penchant for jokes, who lives with his old dog. His daughter Ines (Sandra Hüller) is a career woman who travels around the world in order to optimize companies. Father and daughter could therefore not be more different. He, the soulful, socially romantic '68. She, the rational management consultant who tries to raise her profile at a major outsourcing project in Romania to compete in a mans world.

Winfried does not see much of his daughter at home, he decides after the death of his dog to visit her spontaneously. But the visit does not lead to a rapprochement. Winfried annoys his daughter with mild jokes and subliminal criticism of their performance-oriented life between meetings, hotel bars and countless emails. Father and daughter at an impasse and it comes to a confrontation between the two.

But instead, as announced to leave Bucharest, he surprised Ines with a radical transformation in Toni Erdmann, his dazzling alter ego. With crooked teeth, bad suit and wig Toni is wilder and bolder than Winfried and does not mince his words. Toni mixes in Ines professional life, to be with the assertion that the coach of her boss and start a rampage of jokes. Surprisingly leaves Ines on his offer, and father and daughter making a startling discovery: The harder they clashed, the closer they come.

 

Die Überglückigen (La Pazza Gioia) (OmU)

Comedy-drama by Paolo Virzi - 116 mins - Italy, 2016
Italian with German subtitles

English

Paolo Virzì’s Like Crazy is a tale of friendship, as touching and compassionate as it is free-wheeling and kinetic. Met with universal acclaim for the extraordinary performances of its leads, Valeria Bruni Tedeschi and Micaela Ramazzotti, as well as the exceptional screenplay which manages to balance its complex characters with honesty, humour and true emotional depth, this is a touching and unique take on friendship, freedom and mental illness.

Beatrice is a motor-mouthed fantasist, a self-styled billionaire countess who likes to believe she’s on intimate terms with world leaders. Donatella is a tattooed introvert, a fragile young woman locked in her own mystery. They are both patients at the Villa Biondi, a progressive but secure psychiatric clinic.

Paolo Virzì’s new film tells the story of the unpredictable and moving friendship that develops between the two women as they flee the mental institution in search of love and happiness in the open-air nuthouse - the world of sane people.

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutsch

Maria Beatrice Morandini Valdirana ist Gräfin und Quasselstrippe, die sich in der Welt der Schönen und Reichen bestens auskennt. Seitdem sie sich in einen Berufsverbrecher verliebt und der italienischen Justiz zahlreiche Gründe gegeben hat, sie unter Arrest zu stellen, ist von ihrer gesellschaftlichen Bedeutung nicht mehr viel übrig. Beatrice muss sich in der rustikalen Villa Biondi psychologischer Behandlung unterziehen. Als die junge Donatella, die außerhalb ihres eigenen Universums kaum anzutreffen ist, dort ebenfalls Patientin wird, nimmt Beatrice die gebrochene Frau unter ihre Fittiche. Beim Arbeitseinsatz in einer lokalen Gärtnerei ergibt sich eine seltene Gelegenheit, den goldenen Käfig zumindest kurzfristig zu verlassen: Beatrice und Donatella büchsen aus. Dicht gefolgt von einem Dutzend Psychologen jagen sie durch die Toskana und freunden sich bald an. Zwischen bipolaren Glücksschüben, manischer Zielstrebigkeit und zwanghafter Furchtlosigkeit verstehen sie einander besser als sonst jemand es könnte. Nichts weniger als das Glück wollen sie suchen bei ihrem Ausflug in dieses Freiluft-Irrenhaus, das man viel zu oft mit der Realität verwechselt.

Paolo Virzìs („Die süße Gier“) neuer Film versprüht in jeder Sekunde so viel Lebensfreude, dass man dringend verrückt werden möchte. DIE ÜBERGLÜCKLICHEN bringt zwei bezwingend starke Frauen auf die Leinwand, genial verkörpert von Valeria Bruni Tedeschi und Micaela Ramazzotti, die uns mit ihrer Wucht und Zerbrechlichkeit viel Kraft geben. Ein großartig gewitztes Zeitbild italienischer Gegenwart und das Portrait einer furiosen Frauenfreundschaft, die uns vor dem Irrsinn rettet.

Personal Shopper (OmU)

Psychological thriller by Olivier Assayas - 110 min - France, 2016
OmU - English with German subtitles

Winner of Best Director at Cannes 2016

English

The young American Maureen lives in Paris and earns a living as a personal shopper, buying clothes for stars. The only thing keeping her in the city is her twin brother who has just died. The twins have the power to communicate with ghosts and she's been waiting for weeks for a sign from him. Then she starts getting sent mysterious texts. Kristen Stewart is brilliant as Maureen, searching for spirituality and truth in the midst of the superficial transience of the modern world. With among others Lars Eidinger and Nora von Waldstätten, the film has an excellent cast and is a complex genre hybrid, cleverly combining elements of horror, fashion satire and psychothriller. Director Olivier Assayas won the prize for best direction at Cannes.

 

 

 

 

 

Deutsch


Die junge Amerikanerin Maureen lebt in Paris und verdient sich ihren Lebensunterhalt als „Personal Shopper“, indem sie Kleidungsstücke für Stars einkauft. Aber das Einzige, was sie in der Stadt hält, ist ihr kürzlich verstorbener Zwillingsbruder. Wie sie besaß er die Fähigkeit, mit Geistern zu kommunizieren, und nun wartet sie seit Wochen  auf ein Zeichen von ihm. Tatsächlich erhält die junge Frau plötzlich geheimnisvolle SMS. Kristen Stewart brilliert in der Rolle der Maureen, die inmitten der oberflächlichen Flüchtigkeiten der modernen Welt auf der Suche nach Spiritualität und Wahrheit ist. Mit Lars Eidinger und Nora von Waldstätten bis in die Nebenrollen namhaft besetzt, ist Personal Shopper ein komplexer Genre-Hybrid und verbindet raffiniert Aspekte von Gruselfilm, Fashion-Satire und Psychothriller. In Cannes erhielt Regisseur Olivier Assayas für den Film den Preis für die Beste Regie.

Fuocoammare (Seefeuer, Fire at Sea) (OmeU)

Documentary by Gianfranco Rosi · 108 mins · Ifaly/France, 2016
OmeU – Italian/English with English subtitles

English

Samuel is 12. After school he hangs out with his friends, or plays around in the area with a homemade slingshot. He wants to become a fisherman, like his father. Samuel lives on the Mediterranean island of Lampedusa, where the life has always been dependent on what the sea brings. For years now, what the sea brings is for the most part people – thousands and thousands of refugees risking a perilous journey in the desperate hope for a better life.

For one year, director Gianfranco Rosi followed the everyday life on Lampedusa, the “Island of Hope” of that has become the safe harbour for countless refugees. This moving documentary won both the audience and the critics over at this years Berlinale, and won the Golden Bear for best film.

Deutsch

Samuele ist 12. Nach der Schule trifft er seine Freunde oder streift mit einer selbstgebauten Steinschleuder durch die Gegend. Er will Fischer werden, so wie sein Vater. Samuele lebt auf der Mittelmeerinsel Lampedusa, auf der das Leben schon immer von dem geprägt war, was das Meer bringt. Seit Jahren sind das nun vor allem Menschen – Tausende Flüchtlinge, die in der verzweifelten Hoffnung auf ein besseres Leben eine lebensgefährliche Reise wagen. 
Ein Jahr lang beobachtete Regisseur Gianfranco Rosi Leben und Alltag auf Lampedusa, der „Insel der Hoffnung“, die zur Anlaufstelle unzähliger Flüchtlinge wurde. Der bewegende Dokumentarfilm überzeugte auf der diesjährigen Berlinale Publikum wie Kritiker und gewann den Goldenen Bären als Bester Film.


Special preview with Q&A July 11th at 20.00h!

Ab 23.02 Manchester by the Sea (OmU)

Drama by Kenneth Lonergan · 137 mins · USA, 2016
OmU – English with German subtitles

English

After his older brother (Kyle Chandler) tragically passes away, a handyman (Casey Affleck) is surprised to learn that he was given the guardianship of his nephew, a 16 year-old teenager.

In order to take care of his brother’s legacy and son, he needs to go back to Manchester-by-the-Sea, a place he once called home, and the community he used to belong to.

Rarely a film has been more grief-stricken, and yet, it is all in nuance. This poignant tragedy is carried by the gifted performances of Casey Affleck, Michelle Williams and Lucas Hedges, and a script that never tries to manipulate the audience with an excess of melodrama or pathos. The sorrow is all contained in the character’s bodies, all obviously ready to explode but whose overwhelming responsibilities prevent them from doing so. It is not that “life must go on”, as they say, but that life does go on, anyway, in the big as well as in the small things.

Casey Affleck is proving to be much more than what he was given the chance to show before, and the restlessness and discomfort that he embodies makes the film a powerful and unforgettable drama.

 

Deutsch