IL KINO Berlin

Great movies in small cinema and cosy bar

Tel Aviv on Fire (ab 11.7.)

Dokumentarfilm von Sameh Zoabi · 95 mins · Israel, 2018
OmU – Hebräisch/Arabisch mit deutschen Untertiteln

 
 

Deutsch

In Tel Aviv geht es heiß her. Zumindest laut der schnulzigen Soap Opera "Tel Aviv on Fire", die jeden Abend über die TV-Bildschirme flimmert und Israelis wie Palästinenser vor der Glotze vereint. Der junge Palästinenser Salam muss für die Dreharbeiten jeden Tag die Grenze zwischen Israel und dem Westjordanland überqueren. Bei einer Checkpoint-Kontrolle gerät das Skript der nächsten Folge in die Hände des israelischen Kommandeurs Asi. Um seine Frau zu beeindrucken, zwingt er Salam das Drehbuch umzuschreiben. Ein Bombenerfolg! Von nun an denken sich Salam und Asi immer neue schnulzige Dialoge und absurde Plotentwicklungen aus. Der Einfluss des israelischen Militärs auf die populäre, eigentlich antizionistische Seifenoper wird immer größer. Aber dann soll die Serie abgesetzt werden, und Salam steht plötzlich vor einem Riesenproblem.

English

Things are getting hot in Tel Aviv. At least according to the cheesy soap opera "Tel Aviv on Fire", which flickers every night on the TV screens and unites Israelis and Palestinians in front of the telly. The young Palestinian Salam has to cross the border between Israel and the West Bank every day for shooting. During a checkpoint check, the script of the next episode gets into the hands of the Israeli commander Asi. To impress his wife, he forces Salam to rewrite the script. A bombshell! From now on, Salam and Asi are always thinking up new, bland dialogues and absurd plot developments. The influence of the Israeli military on the popular, actually anti-Zionist soap opera grows. But then the series is to be discontinued, and Salam suddenly faces a huge problem.