IL KINO Berlin

Great movies in small cinema and cosy bar

Special preview: Sorrentino's LORO (OmU)

Drama by Paolo Sorrentino · 145 min · Italy, 2018
OmU – Italienisch mit englischen Untertiteln

 
 

English

Italy 2008: The country is full of greed for wealth, power and sex, and the focus is on former Prime Minister Silvio Berlusconi (Toni Servillo), around whom numerous other figures are gathering in search of power and eternal youth: Sergio (Riccardo Scamarcio) runs a small call-girl ring and wants to realize his dreams, just like his partner Tamara (Euridice Axen) and his coke-snorting girls.

The elderly politicians in Rome are addicted to power, and are desperate not to leave their positions. But Berlusconi is only apparently the most powerful man in the country, and the largest media mogul in Europe. He broods at his summer residence, has burnouts and struggles with numerous complaints. His beloved wife Veronica (Elena Sofia Ricci) despises him. When a close confidant betrays him, Berlusconi decides to regain power and become prime minister.

LORO is a biopic about the life of Silvio Berlusconi, the controversial former Prime Minister of Italy, who repeatedly made headlines with sexual and financial scandals and continues to be a polarising figure to this day. The work of Paolo Sorrentiono ("La Grande Bellezza - The Greatest Beauty"), with Toni Servillo as Silvio Berlusconi, came out in two parts in Italy, "Loro 1" and "Loro 2". Now a combined director’s cut is ready for international release.

 

Deutsch

Italien im Jahr 2008: Das Land ist geprägt von der Gier nach Reichtum, Macht und Sex und im Mittelpunkt steht der ehemalige Ministerpräsident Silvio Berlusconi (Toni Servillo), um den sich zahlreiche andere Figuren auf der Suche nach Macht und ewiger Jugend scharen: Sergio (Riccardo Scamarcio) betreibt einen kleinen Callgirl-Ring und will ebenso wie seine Partnerin Tamara (Euridice Axen) und seine dauerkoksenden Mädchen endlich auch seine Träume verwirklichen.

Die greisen Politiker in Rom sind süchtig nach Macht und wollen nicht von ihren Positionen lassen. Doch Berlusconi ist nur scheinbar der mächtigste Mann des Landes und der größten Medienmogul Europas. Er brütet auf seiner Sommerresidenz vor sich hin, ist ausgebrannt und hat mit zahlreichen Klagen zu kämpfen, seine geliebte Ehefrau Veronica (Elena Sofia Ricci) verachtet ihn. Als ihn dann auch noch ein enger Vertrauter verrät, beschließt Berlusconi, erneut die Macht an sich zu reißen und Ministerpräsident zu werden.

LORO ist ein Biopic über das Leben von Silvio Berlusconi, dem umstrittenen ehemaligen Premierminister Italiens, der mit sexuellen und finanziellen Skandalen immer wieder für Schlagzeilen sorgte und bis heute stark polarisiert. Das Werk von Paolo Sorrentiono („La Grande Bellezza – Die größte Schönheit“), mit Toni Servillo als Silvio Berlusconi, kam in Italien in zwei Teilen raus, „Loro 1“ und „Loro 2“. Hierzulande wird die Director’s Cut-Fassung als ein zusammengefasster Film veröffentlicht.