IL KINO Berlin

Great movies in small cinema and cosy bar

Dec 12. 20:00 Uhr: Preview of La Terra Dell'Abbastanza / Boys Cry (OmeU)

Drama von Damiano D'Innocenzo und Fabio D'Innocenzo
95 min · Italien, 2018
OmeU – Italieniscg mit englischen Untertiteln

 
 

Deutsch

Mirko und Manolo sind beste Freunde und leben am Stadtrand von Rom und stehen kurz vor ihrem Schulabschluss. Was das Leben danach bringt erträumen sich die Beiden noch: Caterer, Barkeeper oder Bauern? Als sie eines Abends mit dem Auto unterwegs sind überfahren sie versehentlich einen Man und begehen Fahrerflucht. Was sie zu dem Zeitpunkt noch nicht wissen. Der Mann stand auf der Abschussliste einer der lokalen Mafiagruppen. Anstatt Reue zu zeigen, rühmen sich die beiden Jungs nun mit dem Vorfall und der Clan wird auf Manolo aufmerksam. Er erhält seinen ersten Auftrag, bei de Mirko ihn begleitet. Verführt von ihrenn Träumen vom leichten Leben und einfachem Geld tun sie alles, um den Respekt der Mafiosis zu gewinnen und sinken immer tiefer in einen Sumpf aus Gewalt, Drogen und Prostitution. Dieses Filmdebüt der Autodidakten Zwillinge D'Innocenzo lässt uns in ein kaltes Universum blicken, das lange nach dem Ende des Films noch nachwirkt.

English

On the outskirts of Rome, teenage best friends Mirko and Manolo banter and contemplate the limited possibilities available for them after high school: becoming caterers, barmen or farmers. Their high spirits are abruptly interrupted when their car drives into a man, causing his instant death. When Manolo's father learns that this death could get the boys in the good books of a local mafia group, they boast that the death was deliberate rather than an accident to earn their place within the group. The two friends, out of their depth in a cruel and unforgiving Roman underbelly but lured by the dreams of easy money and illusions of a thriving career will do anything to earn the respect of the leaders while failing to realize the consequences of their choice. This film debut from the self-taught D'Innocenzo twins successfully delivers in the Italian gangster genre and immerses us in a cold universe that resonates within us long after the film's end.